2013 – 2014: „Die Euro-WG – wo Geld ist, ist es schön“. Ein Modellprojekt für Jugendliche zur Förderung des Verständnisses für die Wirtschafts- und Finanzkrise in der EU
Träger: Europa-Union NRW

Konzept und Leitung: Dirk Schubert und Thomas Nufer. Das Theaterprojekt bot  2.200 SchülerInnen an 25 Schulen in NRW einen kreativen wie niedrigschwelligen Zugang zum komplexen Thema der Wirtschafts- und Finanzkrise in der EU. Vier Schauspieler unterschiedlicher Nationalität stehen stellvertretend für vier europäische Länder und deren Problemen mit dem Überlebenskampf und den Finanzierungsproblemen innerhalb ihrer WG. Europa-Experten übertragen im Stück vom Mikrokosmos Wohngemeinschaft auf den Makrokosmos EU und vermitteln so die aktuelle Situation in Europa. Unter Federführung des ehemaligen Europaministers und Landesvorsitzenden der Europa-Union NRW, Wolfram Kuschke.

 

Website: www.euro-wg.de

 

Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Dokumentation:
Broschüre EuroWG (PDF | 6,89 MB)
Pressespiegel (PDF | 5 MB)